Vor-Ort-Energieberatung  Beim Studium Ihrer Heizkostenrechnung bekommen Sie das Gefühl, Ihr Geld würde einfach verbrennen? Sie heizen nach Kräften, aber es wird in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung nicht richtig warm? Oder Sie planen einfach nur, Ihre Immobilie demnächst zu modernisieren? Das ist der richtige Zeitpunkt für eine Vor-Ort-Energieberatung! Wir zeigen Ihnen auf, welches Einsparpotential in Ihrem Gebäude steckt: von der energetischen Sanierung der Gebäudehülle über die Erneuerung der alten Heizung bis zum Einsatz von Erneuerbaren Energien. Wussten Sie, daß bis zu 90% des Energieverbrauchs eines Haushalts auf Raumwärme und Warmwasser entfallen. Bereits bei Wohngebäuden mit Baujahr 1994, die bisher energetisch nicht modernisiert wurden existiert hier ein enormes Einsparpotential an Energie und an Kosten; bei älteren Gebäuden ist dieses Potential noch einmal weitaus höher: bei vollständiger Modernisierung der Gebäudehülle und der Heizungstechnik betragen die Einsparmöglichkeiten sogar bis zu 70%! Entscheidenden Einfluss auf den Energieverbrauch eines Gebäudes hat die Wärmedämmung der Gebäudehülle. Zur Gebäudehülle gehören das Dach, die Außenwände, die Fenster und die Kellerdecke. Durch ungedämmte Dächer, Wände und Fenster entweichen jeweils bis zu 20 % und mehr der Heizenergie, weitere 5 bis 10 % gehen durch eine ungedämmte Kellerdecke verloren.            Da kommt einiges an Einsparpotential zusammen! Es ist daher sinnvoll, zunächst die Gebäudehülle zu verbessern und dann die Heizungsanlage den neuen Gegebenheiten anzupassen. Denn mit der neuen Außenhaut sinkt der Energiebedarf Ihres Hauses. Die alte Heizung ist jetzt wahrscheinlich doppelt ineffizient: Sie ist nicht auf dem neuesten Stand der Technik und sie ist überdimensioniert. Nicht nur der Bedarf an Wärme verändert sich: Durch die neue, dichtere Gebäudehülle bläst auch der Wind nicht mehr ungefragt durch die Fugen. Doch frische Luft in der richtigen Menge ist wichtig – nicht nur für Ihr eigenes Wohlbefinden, sondern auch zur Vermeidung von Schimmelbildung. Das alles muss in einem ganzheitlichen Planungsprozess berücksichtigt werden, bei dem wir Ihnen als Experten hilfreich zur Seite stehen.   Es muß aber nicht immer eine Komplettsanierung sein; auch intelligente Teilsanierungen reduzieren die Energiekosten deutlich, wenn sie vorher exakt durchgerechnet und dann auch fachlich einwandfrei ausgeführt werden: So müssen Heizungsanlage und Dach nicht zeitgleich erledigt werden, der Einbau neuer Fenster und die Dämmung der Fassade hingegen nach Möglichkeit schon. Die energetische Modernisierung ist also ein hoch komplexes Thema und die Möglichkeiten sind vielfältig; es können erhebliche Fehler gemacht werden, die sich dann häufig in unerwartet niedrigen Einsparungen, in mangelndem Wohnkomfort, ja sogar in Bauschäden und im Wertverlust der betroffenen Immobilie niederschlagen. Erst Beratung und Planung, dann Modernisierung zahlt sich daher in jeder Hinsicht aus und ist der einzig sichere Weg zum gewünschten Ziel. Mit Ihnen zusammen führen wir eine systematische Bestandsaufnahme Ihres Gebäudes durch, ermitteln die Schwachstellen an denen Wärme verloren geht und erfassen Ihre Vorstellungen und Randbedingungen für eine Modernisierung. Sie erhalten einen ausführlichen schriftlichen Beratungsbericht mit Modernisierungsvorschlägen, Berechnung der möglichen Einsparung, der zu erwartenden Kosten sowie der Rentabilität und der wirtschaftlichen Amortisationszeit. Dabei werden die gesetzlichen Anforderungen an den Einsatz Erneuerbarer Energien genauso berücksichtigt wie die Möglichkeiten einer öffentlichen Förderung Ihrer Modernisierungsmaßnahme. Die Vor-Ort-Energieberatung wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert falls Ihre Immobilie vor dem 31.01.2002 erbaut wurde: ein Zuschuss von 800 € (Gebäude bis 2 Wohneinheiten) bzw. 1.100 € (Gebäude ab 3 WE) hält Ihre Kosten in Grenzen. Den Förderanteil ziehen wir direkt von Ihrer Rechnung ab, Sie brauchen sich um die Abwicklung nicht zu kümmern. Unsere Kompetenz ist Ihr Gewinn: wir entwickeln für Ihre Immobilie das maßgeschneiderte Modernisierungskonzept unter Berücksichtigung aller wichtigen Einflußgrößen: optimale Energieeinsparung
Heizkosten, Energiekosten Kalte Wohnung, hohe Heizkosten Startseite Energieberatung Energieausweise Luftdichtheit Raumklima Thermografie Aktuelles Impressum Kontakt BAFA Vor-Ort-Beratung
© 2010-2014 Franz Post  -  Eglosheimer Strasse 48/2, D-71679 Asperg  -  Tel. 07141 / 974660-0  -  Fax 07141 / 260677
Energieverbrauch im Haushalt
optimale Komfort-/Wohnwertsteigerung optimale Wertsteigerung ihrer Immobilie optimale Sanierungskosten optimale öffentliche Förderung optimale Rentabilität ihrer Investition Sie möchten mehr über die Vor-Ort- Energieberatung erfahren? Die Broschüre des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) enthält alle wichtigen Informationen:
Ein beispielhafte Beratungsbericht erstellt von uns gibt Ihnen einen Eindruck über das Ergebnis einer Energieberatung:
Beratungsbericht Energieberatung         Bauwerksdiagnostik                 Gebäudemesstechnik
© Sandra Brunsch - Fotolia.com
© babsi_w - Fotolia.com
Ingenieur- und         Sachverständigenbüro
home
Quelle: co2online.de/
Energieberatung

Der Energieberater, Vor-Ort-Energieberatung, Gebäudemodernisierung