Startseite Energieberatung Energieausweise Luftdichtheit Raumklima Thermografie Aktuelles Impressum Kontakt
Energieausweise Seit dem 1. Juli 2009 besteht eine “Energieausweis-Pflicht”! Sie wollen Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen? Dann fordert der Gesetzgeber, daß Sie Ihren Interessenten einen aktuellen Energieausweis vorlegen! Oder Sie möchten einfach nur wissen, wie gut Ihr Gebäude aus energetischer Sicht ist? Auch dann können Sie dem Energieausweis erste Hinweise entnehmen. Allerdings ersetzt er keine Energieberatung. Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis: Der Bedarfsausweis orientiert sich an der energetischen Qualität der Gebäudehülle und der Heizungsanlage; seine Kennzahlen sind unabhängig vom Heizungs- und Lüftungsverhalten der Bewohner. Der Verbrauchausweis stützt sich auf den bisherigen Energieverbrauch der Bewohner. Er wird auf Basis von mindestens drei aufeinander folgenden Heizkostenabrechnungen berechnet. Der Verbrauchsausweis ist die preislich günstigere Variante, liefert aber je nach Verhalten der Nutzer nicht unbedingt die besseren Kennwerte. Der Bedarfsausweis zeigt den rechnerisch ermittelten Energiebedarf des Gebäudes. Der Ausweis enthält Aussagen zur energetischen Qualität des Gebäudes (Wände, Fenster, Dach, etc.). Er bewertet die Qualität der Heizung und des eingesetzten Energieträgers (Strom, Gas, Sonne, etc.). Der Bedarfsausweis ist die aufwendigere und daher teurere Variante. Jeder Energieausweis enthält neben den Angaben zum Energiebedarf bzw. Energieverbrauch auch Angaben zu kostengünstigen energetischen Verbesserungen an Ihrem Gebäude. Damit sollen Ihnen Anhaltspunkte für eine zukünftig geplante Modernisierung gegeben werden. Wir erstellen für Sie den Energieausweis nach Ihrer Wahl als Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis. Für einige Gebäudetypen schreibt der Gesetzgeber allerdings einen Bedarfsausweis verbindlich vor. Dem folgenden Bild können Sie entnehmen, welchen Energieausweis Sie für Ihr Gebäude benötigen: Wir sind gemäß §21 Energieeinsparverordnung (EnEV) zugelassen zur Ausstellung von Energieausweisen für Wohngebäude und für Nichtwohngebäude. Sie möchten mehr zum Energieausweis wissen? Auf den folgenden Seiten finden Sie detaillierte Informationen zu den Varianten des Energieausweises für Wohngebäude:
Verbrauchsausweis, Bedarfsausweis Welchen Energieausweis braucht Ihr Haus?
© 2010-2014 Franz Post  -  Eglosheimer Strasse 48/2, D-71679 Asperg  -  Tel. 07141 / 974660-0  -  Fax 07141 / 260677
Energieberatung         Bauwerksdiagnostik                 Gebäudemesstechnik
Foto: © Hans-Peter Tetz - Fotolia.com
Ingenieur- und         Sachverständigenbüro
home
© Eisenhans - Fotolia.com
Energieausweise

Energieausweis